Entscheidungshilfe Blockchain

“Blockchain” bestimmt zurzeit die Diskussion in der Öffentlichkeit in weiten Teilen der Wirtschaft, wenn es um Zukunftstechnologien geht. Die Blockchain-Technologie bietet im Wesentlichen zwei Eigenschaften: Fälschungssicherheit und Vertrauen. Wir begleiten Unternehmen von Anfang an dabei, Blockchain-basierte Projekte umzusetzen und zu betreiben.

Der Nutzen einer Blockchain besteht darin, dass einmal geschriebene Datensätze faktisch fälschungssicher gespeichert sind. Änderungen sind nur dann möglich, wenn alle Beteiligten des Prozesses zustimmen. Die Blockchain sorgt so automatisiert für Sicherheit und Vertrauen in Geschäftsprozessen. Auf diese Weise hat sie das Potenzial, Prozesse, die heute auf vertrauenswürdige Intermediäre setzen, wesentlich effizienter zu gestalten.

Wir begleiten Unternehmen bei komplexen Blockchain-basierten Projekten von der ersten Idee bis zum Betrieb des fertigen Produkts. In enger Abstimmung mit unseren Kunden klären wir, ob der Einsatz sinnvoll ist und zeigen auch alternative Lösungen auf.

Lassen Sie uns über Blockchain sprechen!

Johanna Luetgebrune
Business Development
+49 221 282678
johanna@bevuta.com

Johanna Luetgebrune

Vorteile Überblick:

  • Fälschungssichere Datensätze
  • Maschinelle Vertrauensinstanz
  • Smart Contracts
  • Nachverfolgung von Lieferketten
  • Manipulationssichere Archivierung

Wenn man den Blockchain-Ansatz für den richtigen Zweck verwendet, ist dieser ein wahnsinnig mächtiges Werkzeug. Wie man an der Marktkapitalisierung von Bitcoin (über 100 Milliarden USD) oder Projekten wie Provenance sehen kann.

Pablo Beyen, Geschäftsführer bevuta IT

Eine Blockchain schafft Rechtssicherheit

Eine Blockchain ist immer dann sinnvoll, wenn Prozesse, Transaktionen oder Statusänderungen rechtssicher festgehalten und abgezeichnet werden müssen. So können Unternehmen mit der Blockchain ihre Geschäfte auf Grundlage sogenannter Smart Contracts tätigen oder Lieferketten rechtssicher und transparent dokumentieren.

Die tatsächlichen Möglichkeiten der Blockchain gehen über diese Beispiele noch weit hinaus. So sind es nur wenige Bereiche in denen rechtliche Vorgaben, die den Einsatz vertrauenswürdiger Intermediäre wie Notare oder Wirtschaftsprüfer erfordern. Ihre vertrauensbildende und testierende Rolle kann die Blockchain anderen Bereichen schon längst übernehmen.

Blockchain light: die ewige Logdatei sichert Compliance

Für den Einsatz innerhalb einer Organisation bietet sich der Einsatz einer mit der Blockchain verwandten Technologie an. Auch in der “ewigen Logdatei” können Daten manipulationssicher abgelegt werden. So kann ein Unternehmen von Vorgängen wie Käufen, Verkäufen, Telefonaten und Sprachaufzeichnungen digitale Fingerabdrücke anlegen und kryptografisch signieren. Eine spätere Veränderung ist nicht möglich, ohne dass es sofort auffällt. Auf diese Weise können Unternehmen Korruption, Untreue und Betrug vorbeugen und Compliance sicherstellen.

Ich helfe Ihnen gerne weiter, lassen Sie uns sprechen.

Johanna Luetgebrune

Johanna Luetgebrune
Business Development
+49 221 282678
johanna@bevuta.com